LR pixel
Symbolbild: Spielkarten mit Robotern
Es ist nicht so einfach, wie es aussieht: ChatGPT richtig bedienen!

ChatGPT alleine ist nicht die Revolution, man muss es auch benutzen können!

Viele Leute erklären euch ja jetzt, wie genial ChatGPT euer Business umkrempelt, euch Arbeit abnimmt und im Zweifel auch euch die Arbeit wegnimmt. Nur sehe ich meistens, dass diese Leute nicht wissen, wie man ChatGPT richtig benutzt. Deshalb bin ich mir sicher, dass die Revolution nicht gar so groß ausfällt. Man muss die Maschine nämlich verstehen, um sie richtig einzusetzen (Stichwort Prompt Engeneering)!

Dann noch etwas Fun für euch, MemeCast, eine App/Webseite, mit der ihr eure eigenen Memes erstellen könnt.

Dann mal viel Spaß beim Anhören,
Euer Dietmar                                                                    Podcast-Music: Jay Someday

 


Auf Spotify anhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Auf iTunes oder gleich hier anhören (zum Ende der Seite scrollen!):

 


Transkript des Podcasts „ChatGPT muss man richtig nutzen können + Fun mit MemeCast“

(Erstellt mit Whisper AI von OpenAI)

Zusammenfassung (tl:dr)

Im Tourismus Online Marketing Podcast von Dietmar von Argo Berlin geht es um das Tool ChatGPT. Die Agentur nutzt es bereits massiv im Suchmaschinenbereich und es gibt eine ganze Reihe von tollen Sachen, die ChatGPT kann, wie etwa die Auswertung von Keywords oder das Verfassen von Texten. Doch viele Menschen machen den Fehler, einfache Befehle zu geben, ohne Kontext zu liefern. Dabei kann ChatGPT viel mehr leisten, wenn man ihm klare Anweisungen gibt. Mit ein paar Sätzen kann man den Output erheblich verbessern und das Tool in den Arbeitsalltag integrieren.

 

ChatGPT ist heute das Thema, und es geht darum, wie man dem Tool richtig gute Befehle gibt. Außerdem wird die App MemeCam vorgestellt. Der Moderator des Podcasts ist Dietmar von Argo Berlin.

ChatGPT ist ein wichtiges Tool im Bereich des Suchmaschinenmarketings. Es bietet viele Möglichkeiten, wie beispielsweise die Bewertung von Keywords oder die Auswertung der Search Console. Auch im Bereich Google Ads kann man mit ChatGPT arbeiten, um beispielsweise negative Keyword-Listen einzulegen oder Keywords zu analysieren.

Oft wird ChatGPT jedoch nicht richtig genutzt, da viele Nutzer zu einfach gestrickte Befehle eingeben und keinen Kontext schaffen. Dies führt zu simplen Antworten, die nicht viel wert sind. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, sollte man daher dem Tool einen angemessenen Kontext geben und klare Vorgaben machen.

Um ChatGPT effektiv zu nutzen, muss man dem Tool eine Rolle zuweisen und klare Vorgaben machen. Mit ein paar Sätzen im Kontext kann man bereits deutlich bessere Ergebnisse erzielen. Für besonders komplexe Aufgaben gibt es die Möglichkeit, einen Prompt Ingenieur einzustellen, der hochgradig komplexe Befehle erstellt.

MemeCam ist eine App, mit der man lustige Bilder mit einer witzigen Bemerkung erstellen kann. Die App erlaubt es einem, ein Bild hochzuladen und ein oder zwei Wörter einzugeben, um den Kontext zu schaffen. Anschließend generiert die App eine passende Unterschrift. Diese Bilder eignen sich gut für den Bereich des Online-Marketings, da sie für Aufmerksamkeit sorgen und das Publikum amüsieren können. Durch MemeCam kann man sich inspirieren lassen und sich schnell und einfach Inhalte ausdenken, die man mit seinem Publikum teilen kann.

Die generierten Bilder sollten jedoch im Kontext der Zielgruppe und des Unternehmens stehen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Es ist ratsam, sich einige Minuten Zeit zu nehmen, um sich Gedanken über das Bild und die passende Unterschrift zu machen, damit die Inhalte auch wirklich ansprechend sind. MemeCam kann als hilfreiches Werkzeug genutzt werden, um das Online-Marketing aufzulockern und abwechslungsreicher zu gestalten.

Allerdings gibt es auch Einschränkungen bei MemeCam: Pro Stunde können nur zehn Bilder generiert werden. Danach ist die App für eine Stunde nicht verfügbar. Dies liegt daran, dass die App von vielen Nutzern genutzt wird und es sonst zu Überlastungen kommen könnte.

Zusammenfassend kann man sagen, dass ChatGPT und MemeCam zwei nützliche Tools im Bereich des Online-Marketings sind. Um jedoch das volle Potenzial auszuschöpfen, sollte man sich Zeit nehmen, um klare Vorgaben zu machen und Inhalte im Kontext der Zielgruppe zu erstellen. Wenn man diese Tools richtig nutzt, kann man damit das eigene Online-Marketing effektiver und abwechslungsreicher gestalten.

Auf jeden Fall solltet ihr das ausprobieren und diese zehn Bilder pro Stunde finde ich persönlich sehr sinnvoll, denn sonst würde ich nur an diesem Programm hängen. Also probiert es aus Memecam. Entweder auf der Webseite memecam.io, also memecam.io oder im App Store oder im Play Store oder wie sie alle heißen, da könnt ihr das auch unterladen, da könnt ihr damit spielen. Ihr könnt da Bilder hochladen von euch oder könnt direkt ein Kamerabild machen, was auch witzig ist.

Seid erfolgreich mit FetchedGPT, wenn ihr das richtig nutzt. Schön, dass ihr wieder dabei wart. Und bis zum nächsten Mal, euer Dietmar von Argo Berlin.

PS: habe ich auch noch, wenn ihr mehr News und Infos von uns bekommen wird, wollt unter newrules.de slash nl für Newsletter, findet ihr unsere Newsletter und da kriegt ihr dann auch immer ganz schöne Sachen von mir zugeschickt.

Play
ChatGPT muss man richtig nutzen können + Fun mit MemeCast
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert